J’accuse…!

Angeklagt: ASSO Verlag!

Delikt: sinnloser Baumfrevel.

Klageschrift: In schmählicher Weise wurde von der Beklagten ein Baum nach dem anderen gekillt, zumindest in billigender Weise in Kauf genommen, dass mehr Bäume als nötig ihrer natürlichen Biosphäre entnommen wurden, um schließlich Bücher mit überhöhtem Zeilenabstand auf einen eh schon gesättigten Buchmarkt zu werfen. Von einem Verlag, Hohes Gericht, der überdies noch Buchstaben in seine Werke schleust, wo keine hingehören.

Ich nenne nur das „t“ in Flötz. Auch da will man augenscheinlich nur irgendwie das Buch dicker machen!

Wie eben in dem beklagten Werk.

Ich präsentiere dem Gericht zwei beliebige von ALLEN Seiten aus Beweisstück A:

Während das Hohe Gericht sich zur Urteilsfindung zurückzieht, werde ich meinen Schmerz outdoor verarbeiten, ich danke Ihnen.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.