Lauschangriff

Daggi war neulich wieder ihr Geld in Liechtenstein besuchen.

„Und, war es schön, Daggi?“

„Hach, diese Haptik, diese milde Optik, die das Auge nicht schmerzt, manche schwören ja auf Nordseeluft, jedoch frische Scheine in fein abgestimmter Symbiose mit der leichten Brise, die eine Klimaanlage mit Alpenluft speist, ein olfaktorisches Erlebnis. Vergiss Lafer. Und keine Neckermän- Touris mit ihren Foto- Handys. Sollte sich jede/r ruhig gönnen, so ein Wochenende.“

„Und für die…. ähm… keine Zeit haben, für die hast du auch was mitgebracht?“

„Sicher datt! Hörbares. Geld hört man ja nicht so. Sicher, wer bei meinen Seminaren nicht aufpasst, agiert später eher im Hartgeld- Milieu, tja. Hier mein Mitbringsel aus der Schweiz. Ist ein Vorort von Vaduz. Oder Brüssel? Ach, Trump fragen.“

https://www.srf.ch/play/radio/popupaudioplayer?id=22459596-bd7e-49db-93de-113579d3b358

„Und noch ein letzter Blick…… ey, Finger weg!“

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dirigiert

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.