Vor 120 Jahren

Mit der Lüge „Aufständische hätten das Gesandtschaftsviertel gestürmt und dort sämtliche Ausländer ermordet“ begann die deutsche Auslöschung von Liangxiang.

Viele deutsche Lügner sollten folgen, erinnert sei nur an frischere Lumpen wie Westerwelle und Scharping.

Jaja, die Grünen von Fischer bis Göring werden nicht vergessen, aber in der NATO Partei verwundert das ja nicht.

Putin weiß schon, warum er sich das Atom hält.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

2 Antworten zu “Vor 120 Jahren

  1. Immerhin, das muß man zugeben, hat Rußland nicht selbst den Mittelstreckenraketenvertrag gekündigt, allenfalls ein klein wenig bei den Kurzstreckenraketen gemogelt (was nur ein vorgeschobener Grund für die Kündigung war). Und Rußland hat bisher auch, denn Putin setzt ja nicht nur auf Nuklearwaffen wie seinen neuesten „Weltuntergangstorpedo,“ nie Giftgas in offziellen Kriegen eingesetzt. Dass man hin und wieder zwischen Sibirien und einer Insel im Westen, die niemanden interessiert einen Klecks verliert, je nun, wem passiert das nicht! Gerade wenn schon die Atomkraftwerke manchmal explodieren – ich würde immer noch keine Pilze aus der Gegend von Tschernobyl essen wollen, aber die im Supermarkt kommen ja aus Polen und Weißrußland (soll man nicht sagen, hab ich nicht kapiert, das deutschsprachige Wort Belarus kenn ich nicht und wir sagen doch auch nicht Nippon oder Suomi oder so?)… – oder nuklear angetriebene U-Schiffe wegblubbern.
    Interessanter finde ich den innenpolitischen Coup, für unverzichtbare (nukleare Teilhabe, was immer das schräges ist) amerikanische Atombomben, die deutsche Flieger werfen dürfen, wenn es denn der Ami will, alte amerikanische Flugzeuge statt der allerneuesten zu kaufen oder gar europäische dafür auszurüsten. Man kann also auch aus dem deutschen Regierungslager Wahlkampfhilfe für einen gegenwärtigen, atomrüstungsaffinen amerikanischen Präsidenten liefern. Mal sehen.

    Gefällt 2 Personen

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.