Aus Forschung und von Vögeln

Es ist ja so, dass eher keine gefiederten Freunde vor den üppigen Fensterflächen in Daggis Büro zu sehen sind. 3D DasDaggiDing berichtete.

Doch eben- so Daggi- saß auf dem Balkon ein Spatz  und batsch- voll gegen die Scheibe und dann weg. Was man denn da machen könne, sollte ich herausfinden.

Und mein erster und Lieblingstipp:

Einfach seltener die Fenster putzen!

Quelle: https://www.smarticular.net/vogelschutz-fenster-vogelschlag-vermeiden/
Copyright © smarticular.net

Und ich wollte gerade anfangen! Doch gemahnen mich diese Erkenntnisse ein- und innezuhalten. Ein Ende habe es mit mit dem lustvoll- befreienden Wedeln und Wischen. Erst wenn ich nicht mehr erkennen kann, ob der Biernachschub in die Straße einbiegt, wird geputzt. Im Sinne der Natur. Venceremos!

4 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

4 Antworten zu “Aus Forschung und von Vögeln

  1. Bei dem Link von der int. Knödelwoche ging es um ein Konzert, aber nicht um Fenster(flächen)

    Gefällt mir

  2. Bei mir ist noch nie ein Vogel richtig gegen die Scheibe geklatscht – also scheine ich das mit dem Putzen richtig zu machen.

    Gefällt mir

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..