Kochblog- die Grundlagen

Oft geht es sicher auch den Followies so: man sieht was im Kochblog und der Speichelfluss setzt ein. Aber heftig! Nur die Zeit ist wieder knapp, die Zutaten sind nicht alle parat oder man hat über die Herangehensweise gar keine Ahnung.

Und da erreichte Daggi nun Leserpost, in der es um die Grundlagen in der Küche geht.

Der Brief ist von…. nanu… kein Absender….. guck, auch nicht frankiert. Muss wohl aus Daggis näherem Umfeld sein. Darin heißt es:

Auch wenn ich gerne mal den Hefeteig gehen lasse

Teig, gehend

reicht auch bei mir die Zeit nicht immer für große Zubereitungen.

Und da greife ich- wenn auch nicht oft- durchaus schon zu dem Püree im Beutel. Und dazu nun mein Küchentipp: immer drauf achten, unbeschädigte Beutel aus dem Karton zu fischen. Sonst kann der Weg zum Kochtopf lang sein, obwohl der Topf schon daneben steht.

Püree

Der bereit gelegte Schneebesen kommt hier noch nicht zum Einsatz.

Pulver, das an der heißen Platte anbackt, entwickelt durchaus ein kräftiges Röstaroma. Da werden ihre Lieben aber rätseln, was es bei solchem Duft wohl geben wird. Aber erst wenn AKK ihre Kriegspläne so richtig durchzieht, sollte es als Ersatz- Kaffee Verwendung finden. Malz-, Getreide- Zichorien- und Lupinenkaffee sind sicher nichts dagegen.

 

 

8 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

8 Antworten zu “Kochblog- die Grundlagen

  1. Mallybeau Mauswohn

    Na, da war ich wohl nicht die Einzige, die eine Hefe-Idee hatte 🙂

    Gefällt mir

  2. Kaffeesurrogatextrakt 😉

    Gefällt mir

  3. Jetzt hast du mir den Vorteil oder den Nachteil eines Induktionsherds gezeigt – da könnte ich solchen Kaffee nicht herstellen.

    Gefällt mir

    • Jetzt sollte ein neuer her, da wollen die nur bis zur Tür liefern. Aber um Staatshilfe klagen. Ich würde ja auf den Balkon gehen, bis er da steht. Autogramme brauchen die auch nicht bei online, der neue Kühlapparat kam noch zeitig. Hinstellen und abhauen.

      Gefällt mir

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..