Daggis Denksport 195 (Spezialausgabe)

Richtig gelesen, eine Spezialausgabe ist das. Und zwar für Trump. Andere dürfen leider nicht mitmachen. Ist ja auch zu einfach.

Frage also, von wem ist das Zitat:

»Unser Land wirft keine Bomben auf andere Völker und wir sind nie auf die Idee gekommen, Atombomben oder biologische Waffen herzustellen. Wozu? Waffen, um den Tod zu bekämpfen, um Krankheiten zu bekämpfen, um Krebs zu bekämpfen, dem widmen wir unsere Ressourcen«, hatte Fidel Castro … ach Mist, aber sonst wäre der Irre in Washington ja nicht drauf gekommen.

Zusatzfrage für alle, die unbedingt raten wollen:

Wird der Irre Medikamente aus Kuba annehmen, wie es die Chinesen wohl, aber die Deutschen selbstverständlich nicht taten? Gibt es also mehr als einen Irren….. Was? …. Ne, Lindner zählt nicht.

3 Kommentare

Eingeordnet unter Denksport

3 Antworten zu “Daggis Denksport 195 (Spezialausgabe)

  1. Da du so viel bessere Politik- und PolitikerInnen-Kenntnisse hast, wirst du all diese Unwissenden aus unseren Politikern am besten selbst herausfiltern. Manchmal habe ich nicht nur beim Andi das Gefühl: Von nichts eine Ahnung, davon aber reichlich. Ich glaube, für mich ist er nicht unbedingt der Dümmste, aber der Unverfrorenste.

    Liken

  2. Ich bin wie weiland bei einem gewissen großen, dicken Mann aus der Pfalz irgendwie allein mit meiner Meinung, dass da kein Dummer – Definiitonssache, nebenbei, aber nehmen wir einen Standard – IQ – TEst mit all den Fragezeichen, die sich da wieder auftun – unter den ERwähnten ist. Nicht der oft so erscheinende Amerikaner, der offenbar ein wundersames Gespür für die Bedürfnisse eines großen Teils seiner Landsleute hat, und bevor er diese verletzt lieber etwas Ehrbares nicht tut. Nicht der erwähnte Herr A., der aber im Kommentar schon als nicht unbedingt der Dümmste, jedoch Unverfrorenste beschrieben ist. Gewiß nicht L., der dem Vernehmen nach schon im Zivildienst lieber Porsche als Rasenmäher fuhr und folgerichtig derlei Kleinkram den anderen überließ.
    Jeder sagt was Dummes, wenn der Tag lang ist und dass es am Ende darauf ankommt, was hinten herauskommt sagte schon der Machtpolitiker, der uns die geistig – moralische Wende erfolgreich eingebrockt hat (siehe z.B: Herr L. – oder auch er selbst und noch ein paar unentwegt Aktive, denn er hat sein Ehrenwort ja gehalten!), wenn er auch als Gärtner versagt hat.
    Dumm ist wenn auch fidel ein Revolutionär, der glaubt, dass Waffen nicht das non plus ultra zum Geldverdienen sind. Schon Brecht schrieb über den Preis des Eisens… hat sich nicht geändert.
    Auch mit pharmazeutischen Produkten läßt sich verdienen? Wohl wahr. Aber jeder seiner Rolle bewußte Staatenlenker wird zuerst Panzer kaufen und Medizin dann, wenn es unumgänglich ist. Sonst hätten die ja wohl auf die jahrzehntelangen Warnungen von Ärzten, von der WHO oder Bill Gates vor einer Pandemie, die irgendwann mal kommen wird, gehört, oder?

    Liken

  3. Meinen Krönchenvirus – Eindruck? Hab ich mal in (86) und (93) auf meiner Seite verwurstwortet…

    Liken

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.