Krisenblog 1

In diesen Tagen zeigt es sich. Wer beizeiten nicht an ewendöll kommende Zeiten denkt, kann so manches falsch machen. Riester- Rente, FDPler umarmen oder einen Hobbykeller vorhalten bei völliger Absens irgendeines Hobbys.

Daggi aber sagt: Sand hinter der Hütte und die Ausgangssperre kann kommen. Sonnenbrille+ Getränk, fertig.

Hallo Sanddiebe aus Singapur: für den Städtebau taugt der nicht. Sieht man so nicht, ist aber auch in dieser Menge nicht mir von Merkel ins Auge gestreut worden. Hatte sie aber versucht. Ha!

Sandberg44

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

2 Antworten zu “Krisenblog 1

  1. Der Schriftführer wird dann also Sandburgenbauer. Die Verzierungen auf den Dächern immer schön mit nassem Sand aus der Hand aufkleckern – das konnten meine Kinder so wunderprächtig.

    Liken

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.