Kochblog- Notausgabe

Nicht mit dem Ansinnen, kulinarisch groß aufzutrumpfen, ward eine … eine…. wie soll ich sagen…. Mahlzeitenerweiterung ins Körbchen gelegt und bar zahlend erstanden. Hab‘ natürlich aufgepasst, dass mich niemand dabei sieht. Hatte ich wohl 30 Jährchen nicht mehr.

Homann

Dass die noch immer „schmeckt“ wie einst, das war zu erwarten.

Dass die noch immer heißt wie einst, das war nicht zu erwarten.

Mahlzeit.

15 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

15 Antworten zu “Kochblog- Notausgabe

  1. Ist ja toll! Gleich auf den Einkaufszettel schreiben, bevor ichs wieder vergesse! 😆

    Gefällt mir

  2. Ich bilde mir ein, im „politisch korrekten Berlin“ (Ironiemodus) gibt es die nicht mehr im Angebot – aber ich werde die Augen offen halten. – Ich habe keinerlei Geschmackserinnerung- scharf und schärfer, oder?

    Gefällt mir

  3. Mallybeau Mauswohn

    Zigeunersauce? Hoffentlich keine zerstückelten Zigeuner? 🙂

    Gefällt mir

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..