Nä, wat sin wa jeck

Zum denkwürdigen Beitrag neulich, der u.a. den Inhalt hatte:

…….

Für uns in Kölle is dät janz ejal

denn heut schunkele wir im Karneval

wir halten uns all janz doll fest

dat nächste Kösch gibt uns noch net dä Rest.

………..

gibt es pünktlich zum Karneval die melodiöse Ergänzung, ganz unten aus dem schalltoten Bereich von Daggis Dienstvilla:

(Das Bild hat das Programm ausgesucht)

Gastmusiker:

https://musiclab.chromeexperiments.com/Experiments

http://www.acapela.tv/en/talking-cards/

Gesang: Helene Fischer (beinahe, aber die Gage! Und da die Followies wieder alles für lau wollen, war da nix zu machen, genauer: GARNIX!)

Am Audacity- Mischpult: Tonmeister B.

Schnittchen: Daggi

Studioverbot: FDP

Tournee Daten folgen bald

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, Daggi dirigiert

Eine Antwort zu “Nä, wat sin wa jeck

  1. Deine schon immer bestehende Ablehnung der FDP kann ich jetzt langsam vollkommen nachvollziehen. – Aber es bleiben ja fast keine wählbaren Parteien mehr übrig.

    Liken

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.