Weisheiten vom grünen Tisch

Auch aktuell ließ sich Ronnie O’Sullivan eine Tasse heißen Wassers an den Snookertisch bringen. Nicht zum Tranke, er wärmt sich die Finger daran.

Das scheint wirksamer zu sein, als zu diesem Zwecke ein Glas kühles Pilsbier zu bestellen.

Verdammt! Beim Weg  zur Weltspitze ist also nur solch  Pippikram entscheidend?

 

Werbeanzeigen

7 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

7 Antworten zu “Weisheiten vom grünen Tisch

  1. So schräg überm Tisch zu hängen muss man auch erstmal hinkriegen. Kaum vorstellbar, dass das nur mit Wasser geht 🙂

    Gefällt 2 Personen

  2. Erst das warme Wasser und danach ein kühles Bier?!

    Liken

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s