Int. Knödelwoche

Wenn schon draußen niemand in 6 Tagen den Meisenknödel will, frage ich hier und jetzt in die Runde, ob jemand Rezepte für indoor hat?

Wird der als Einheit weggeputzt, vielleicht etwas Dip dabei?

In Scheiben schneiden und in Sesam anbraten?

Kochen und dann ab in  den Reisrand?

Oder mit alles und viel scharf?

Oder anlocken mit

7 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

7 Antworten zu “Int. Knödelwoche

  1. Wat denn, wat denn, kein Federling in der klörenstrasse gesichtet?
    Was ist los bei euch, Nachbarn?
    Also in Mülheim wird täglich mindestens einer gefressenen. Meisen, Specht, eichelhäher – was runter fällt geht an Rotkehlchen und Tauben und einige Sorten Finken kommen auch vorbei.
    Seit ich mein Herz an einen kleinen zerzausten Raben verloren habe, wird’s hektisch. Futterneid allerorten. Aber draußen 😋

    Gefällt 3 Personen

  2. Höhö, sieht das aus wie Klörenstraße?

    Gefällt 1 Person

  3. Mallybeau Mauswohn

    Also ich glaube, dass sich das mit den Knödeln bald erledigt hat, nachdem die Singvögel immer mehr aussterben. Schnecken gibt es ja auch nur noch wenige. Ich warte, wann die Politiker an der Reihe sind 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. Pingback: Aus Forschung und von Vögeln | 3D Das Daggi Ding

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..