Neues vom Schrottsender WDR

Drei Versuche habe ich gemacht, um dahinter zu kommen, was der NATO- Sender WDR mit seiner neugestalteten Jazz- Sendung will.

Mein Tipp: Labertaschen wie überall sollen etabliert werden, Leute, die was von der Materie verstehen- gegen Honorar,  diese Lumpen!- braucht man nicht mehr.

Dann las ich, Jazz ist jetzt ein „Programmkästchen“, so der Dudelsender. Nach Kästchen kommt dann die Plastiktüte. Und die werden ja verboten. Hat der Karnevalssender also alles im Würgegriff. Oder diese sendereigene Haushaltsdomina „moderiert“ dann.

Jetzt muss ich updaten: die verbliebene  letzte WDR- Frequenz vom Player  in die Kotztüte schieben.

Wer dabei nicht zusehen mag, kann ja den Hoff lesen.

Oder den Rüsenberg.

Menno! Muss man also… nein, will ich: die lange Jazznacht von Ö1 empfehlen. Kann nicht ein Österreicher den WDR überrrnehmen? Soforrt? Kurz’schen Prozess machen.

Sound 004

 

 

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi dirigiert

Eine Antwort zu “Neues vom Schrottsender WDR

  1. Machst noch ein paar Posts drumherum, dann könnte das klappen! 😊💪🏼

    Gefällt 1 Person

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.