Daggis kühne Küche

Zum Wochenstart will Daggi erneut zur Rubrik „Kochblog“ etwas beisteuern. Heute präsentiert sie- und das wird wirklich nichts für jeden Geldbeutel, das kann verraten werden- eine Leckerei aus dem neuen Kochbuch von Franck Ribéry. Das ist ein Mitarbeiter der öden Fußballfirma in München. Und der speist schon mal etwas, was gut und teuer und goldig  ist.

Also auch: Courgettes Dorées oder auch: Goldene Zucchini. Aber nicht totbraten!

gold-01

Das Rezept schickt euch Daggi gerne zu. Einen frankierten Rückumschlag schicken und ab geht die Post. Oder:

 

 

14 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

14 Antworten zu “Daggis kühne Küche

  1. Mit den zwei Zuchinis vom Bild oder mit zwei anderen?
    Vergiss aber’s Schälen nicht, brauchste nicht waschen.

    Liken

  2. Post-Abrufknopf funktioniert nicht – dann eben kein Rezept!

    Gefällt 1 Person

  3. Lo

    Das da oben sind doch Gelbgurken, oder?

    Liken

  4. Mampf. Gerade die letzte Goldzucchini vertilgt. Schmeckt superb. Jetzt warte ich nur noch darauf, dass sich der praktische Nebeneffekt einstellt und ich anfange, französisch zu sprechen. Ich wette, Mr. Goldfinger hätte seine wahre Freude an diesem Gericht! 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. Morgen gibt es dann als Experiment die Goldigen mit Blutwurst. Dekadenz erleben.

    Gefällt 1 Person

  6. [ KUECHENFANS.DE ]

    Rezept mit den neusten Küchengeräte getestet und für „sehr gut“ empfunden. Wir sagen DANKE & MAHLZEIT 😃

    Liken

  7. Es wurde schon der bekannte Goldfinger erwähnt, der aber doch der Überlieferung nach eher ganze Mädchen vergoldete. Nach dem Verspeisen blattvergoldeter Nahrungsmittel oder dem Verschlucken etwaigen Zahnersatzes ist es aber eher nicht der Finger, der sich gülden färbt…
    Apropos, die abgebildeten Stücke scheinen schon etwas Älter zu sein, Mittelalter schätze ich mal – nur auf alten Gemälden mit Goldhintergrund entdeckt man schwärzliche Flecken. Aber was soll’s, solange die Goldzucchini nicht bitter schmeckt.

    Liken

  8. bitter? Selbst NL- Bitterballen sind es nicht. Klarer Betrug!

    Liken

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.