27°C im Oktober?

Alles drin. Und deshalb ist es für Daggi keine Pflicht, sondern lästsiges Vergnügen, auf die kommenden (2 – 3) Tage hinzuweisen, an denen die Näschen tropfen und umsichtige Schriftführer das Jever reinholen. Was hiermit erledigt wäre.

Doch halt! Ich spüre es. Emsige Follower vermissen schon längst Neues aus der Partnergemeinde der Dienstvilla, dem fernen Jakutsk. Noch hat der kleine Widerling Heiko Maas, ScheißParteiDeutschlands, keinen rechten Krieg mit Russland anzetteln können. Das liegt sicher daran, dass den niemand für voll nimmt. Ein Saarland (108* größer als der Wannsee) – Wahlverlierer und auch sonst für nix zu gebrauchen.

Und so sind die Kommunikationskanäle noch auf und es setzt endlich wieder was aus Jakutsk.

So, verweichlichte Wessis, los geht das:

https://de.rbth.com/reisen/81059-jakutsk-russland-permafrost

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

6 Antworten zu “27°C im Oktober?

  1. Ich überlege gerade, hattest du eigentlich je in deinem Bloggerleben einen Politiker männlich oder weiblich, an dem du nichts auszusetzen hattest.
    Ich weiß, dass es schwer ist, solche zu finden.

    Gefällt mir

    • Daggi Dinkelschnitte

      Ja nun, wenn einer rumsabbelt; Es waren die Amerikaner, die die deutsche Einheit ermöglicht haben. Das werden wir nie vergessen.“, dann ist er doch in die Riege der Obermatschbirnen aufgestiegen,

      Gefällt mir

      • vielleicht sollten wir Politiker und Politik ganz in Deutschland abschaffen und stattdessen Anarchie einziehen lassen . Meiner Meinung nach .wäre das keine Lösung.

        Gefällt mir

      • Ich noch mal – für so vollkommen abwegig halte ich das nicht. Bei der DDR musste auch erst Gorbatschow bzw. die Russen zustimmen. Und die Amis waren doch schon immer Weltpolizist und Geldgeber für die ausgefallensten Sachen – vielleicht hat sich Kohl eine Geldspritze gesichert.
        Bei Politik blicke ich noch weniger durch als du, aber sie interessiert mich auch nicht.
        Doch wenn alle herkömmlichen Parteien nicht mehr gewählt werden, dann haben wir bald Frau Alice Weigel als Kanzlerin – willst du die haben?

        Gefällt mir

        • Nö, aber da steht im Programm auch was die sagen, dass sie nix für ihre blöden Wähler tun werden. FDP lügt auch nicht. Doch Münte: mit uns wird es keine MWST Anpassung um 2% geben! Dann eben 3%. Lenin hat doch die russ. Sozialdemokratie umbenannt, damit es keine Verwechslung mit den dt. Lügnern gibt. Wenn die auf Ortsebene noch vernünftig waren…. dann kommt der Koalitonszwang. Rote Linien haben die Sozis in der GroKo fast jede Woche gezogen- ohne Konsequenzen. So wird man locker 4. Kraft.

          Gefällt mir

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s