Branntweinmonopol fällt weg

Hat das Auswirkungen auf den Betriebsauflauf- hicks- ablauf in Daggis Dienstvilla?

„Alles in den großen Konferenzsaal!“ lautet Daggis Order.

Konferenz-4

„Schriftführer, wie schätzt du die Lage ein?“ will die Chefin wissen.

„Also, für so’n Jever braucht man den Branntwein eher nicht.“

„Eher wenn Daggi kocht!“ meldet sich Monsieur Blaumann.

„Vorsicht, Bürschchen!“

„Ich glaube, eher im Cointreau ist Branntwein drin“ meldet sich Klementina.

„Also nichts, was wir  für den reibungslosen Ablauf hier brauchen.“ stellt die Chefin fest.

„Dann erst mal Prösterchen!“

Sie sehen, in der Dienstvilla geht es zu wie bei den Klatschblättern der Republik.

Guxtu ZEIT online. Die stellten eben fest, dass aus dem Mediamarkt von 1988 später die METRO, gegründet 1964,  hervorging. Passt schon (in die Zeitung. Und darum geht es ja: schreiben, wie schön alles ist, sagt Mutti ja auch). Diese Fitness- Blagen, die saufen wohl zu wenig. Nie was von Otto Beisheim* gehört? Und wo traf man früher den LOKALredakteur M. Sch.†? Richtig! In den Kneipen rund um den Markt, mitunter abends auch im Flöz usw… „Chef, watt liegt an?.. „Recherche… Themensuche….und mach’n Ouzo dabei, Petra!“

*Zwischen 1941 und 1945 war Beisheim Angehöriger der Leibstandarte SS Adolf Hitler

 

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi dekantiert das:, Daggi deklamiert

2 Antworten zu “Branntweinmonopol fällt weg

  1. Wenn sich Wiki nicht irrt, ist Beisheim 1924 geboren und war demnach 1941 17 Jahre jung – also noch nicht einmal volljährig. Da könnte man es wirklich noch als Jugendsünde rechnen.

    Gefällt mir

    • Außer das er- wie die sich leistungsträger nennenden Matschköppe- nie was vom geklauten Vermögen, dass heute NIE besteuert, aber auch nicht zurück gegeben werden darf- wissen wollte. Rennen rum, als hätten sie was geleistet. Und so schreibt die Zeit auch darüber. Nur wenn sie steuersparend stiften, das große OHO AHA!

      Gefällt mir

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s