Rohr verlegt!

Sogar zwei. Oder noch genauer: zwei Rohrpaare vom Durchmesser 3 m trafen sich vorgestern nördlich von Daggis Dienstvilla. Schmutzwasser, das noch durch die Emscher als Oberflächenwasser stark müffelnd- besonders im Sommer- von Dortmund gen Klärwerk nahe dem Rhein suppt, wird eingebuddelt.  Oben wird es dann bald ein gurgelnd Bächlein lieblich, der Dreck kommt nach unten. Kostet 4,5 Milliarden Euro und wird wohl pünktlich fertig. In Deutschland. Eine Großbaustelle. 60 km lang. Und die beiden Rohrpaare treffen dort aufeinander, wo es geplant war. Und kein Chinese war dabei. Da stimmt doch etwas nicht! Ne, komm, der Bahnchef „Hartmut“ Mehdorn war zum Glück ausgelastet, Thomas Middelhoff im Knast, Klaus Zumwinkel im Verließ… ach doch bloß: verließ das Land; dann geht was! Und Dobrindt ist unten rum eh nicht zuständig, puh!

Oben:

DSC_2Mega_Pix

 

Hier geht es sozialdemokratisch zu, also mit Wumms nach unten:

DSC_2Mega_Pix

 

Daggi beteiligt sich auch. Künstlerisch.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Offiziell sieht es so aus:

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin

2 Antworten zu “Rohr verlegt!

  1. Die echte Baustelle sieht ja richtig nach Arbeit und vielleicht sogar nach Gelingen aus, aber deine Wasserfotos gefallen mir besser.

    Gefällt mir

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s