ARD, der Fake- Workshop

Einer der Widerlinge der dt. Geschichte wurde  ja nun abgelöst. (The Same Boss as the  old Boss..THE WHO)

Für die ARD, den großen Fake- Club, bleibt der gauck (Kleinschreibung aus purem Ekel über seinen Tod hinaus) aber eine Art Freiheitskämpfer und, wesentlich schlimmer, sein Vater ein (Geigen ein, die Harfe, dann liebliche Trompeten- aber nicht so schlimm wie bei diesem Neger Davis- – – eher: JerichohoHOO oder Halleluja- Dreck!) .. ein Kapitän, der Schollen für den darbenden Volkskörper jagte, von dem Wilden dem seine  Sardinen ins Reich holte, damals noch in aufopfernder Art holen  musste… hätte der depperte Führer seine KrrrafftwAAgen mit leistungsfähigerrren Motorren ausgestattet und so die Meere errwärrmt, wären Sardinen in der Norrdsee schon längst heimisch, wie aktuell sie es werden. Billigfisch, danke, Sozis, der feine  Fisch flüchtet den garstig Ort Nordsee. Zum Norweger!

Zum Kapitän Gauck.

Der Vater. Für Gauck ist er der „Kapitän“, er war Offizier der faschistischen Kriegsmarine. Beide Eltern Gaucks waren treue Gefolgsleute der Faschisten, die Mutter trat 1932 der NSDAP bei, der Vater 1934. Gauck bezeichnet sie als „Mitläufer“, falls er überhaupt etwas dazu sagt. Über das Wirken „des Kapitäns“ während des Krieges schweigt der Sohn völlig

Der Onkel schrieb, er könne nicht zur Feier des damals noch werdenden Widerlings kommen, er habe noch Hinrichtungen. Wer versteht das besser als Schmiddi und Ritschi Weizensack, später  erneut verhaltensauffällig. Giftgaslieferer. Trump! Ohne Doitschland wäre Vietnam kein Wrack. Musste RvW also auch Präsi werden. Diese Ansammlung von Drecksäcken… pfft.. dafür soll der Putin büßen!

http://www.trend.infopartisan.net/trd0912/t310912.html

http://duckhome.net/die-akte-gauck-7544.html

Gremlizas Kolumne 3/2014: Wollt ihr den totalen Gauck?

Aber immer wenn du die Klitschkos brauchst, verstehen sie nicht, worumms geht.

Boxer halt. Boxer aus der Ukraine.

Ukraine? Ist, was die Literatur als Kleinrußland kennt. Sicher datt! Sorotschinsker Jahrmarkt. Frag den Gogol. G O G O L ! Nicht Gugl.

Wer Märchen mag…. ARD oder:

 

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s