„Sweetwater wartet auf dich.“

„Irgendeiner wartet immer“

Und wer hat in der Dienstvilla auf Daggis Schriftführer gewartet?

Sehnsüchtig gewartet, um endlich ordentlich durchge*****t zu werden?

Na, eine feinporige, geschmeidige Prächtigkeit.

Fast bis zur Tür kam sie mir entgegen.

Ich tat, was zu tun war.

Und es war gut.

Neidisch auf?

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Denksport, Dinkel Grundlagen

2 Antworten zu “„Sweetwater wartet auf dich.“

  1. Na, das sind ja wieder Anspielungen!!!!!!

    Gefällt mir

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s