Vom „signifikanten Überlebensvorteil“

spricht eine Studie.

Und zwar durch das Lesen von Büchern.

Wem das zu viel Arbeit macht, speziell abseits der Kochbücher, bekommt hier eine Einstiegsdroge mit dezenten Literaturtipps.

(Guck an, ist auch schon sieben Jahre alt.)

 

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, die Darstellerin

Eine Antwort zu “Vom „signifikanten Überlebensvorteil“

  1. Das ist ja schon eine intellektuelle Höchstleistung!

    Gefällt mir

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s