Im Hochland

Du müsst früh raus, wenn du im Mai ins anatolische Hochland willst. Die Mittagshitze ist nichts für den Mitteleuropäer oder seine -In.

Aber schließlich lohnt sich der Marsch doch. Weit und breit unberührte Natur, klare Luft und keine Sozis! Was willst du mehr?

Fotos?

Sicher, kommen. Und zwar gelang es mir die sehr scheuen anatolischen Hochlandziegen vor die Linse zu bekommen.

DSC_2Mega_Pix

DSC_2Mega_Pix

Die sind ganz schöne Brummer, oha! Naja, so abgelegen ansässig  werden sie wohl auch kaum bejagt.  Da kann sich Tier schön was anfuttern. Der Siggi wird sicher neidisch. Ich vermute, nicht jeder Türke wird sie bereits gesehen haben. Dabei muss man die putzigen Zieglein einfach lieben!

 

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Eine Antwort zu “Im Hochland

  1. Lustige Hornträgerchen. Ich fürchte, wir müssen mal eine kleine Biologie – Session einlegen. So mit Paarhufer/Unpaarhufer, Monogastrier und Wiederkäuer. Aber wer glaubt, in freier Wildbahn außerhalb Anatoliens tatsächlich noch einen realen Sozi entdecken zu können… Das wäre doch ein Exemplar für’s Museum! Auszustellen im Reichstag (es gab mal eine Zeit und Gelegenheit, als die Sozialdemokraten NICHT für die Ermächtigungsgesetze stimmten! Ja, genau, die vom Nazi, dem alle anderen zustimmten!)

    Liken

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.