Wieder mal Schicksalswal

Und zwar in Duisburg.

Ich hatte aber Glück, Daggi verzichtete darauf, mich in den Außendienst zu jagen.

„Bei diesem Wetter schickt man doch keinen Schriftführer vor die Tür!“, bemerkte sie äußerst trefflich. Aber ein Informant war vor Ort. Ob das der ist, der da zunächst sehr uninformativ rumlatscht, als ob er das Wallokal nicht findet, Früchte sucht im Märzen ach so kalt, das ist unwichtig. Der Wal liegt ab Minute 1 im Bild rum. Soooo ein Oschi! Aber hallo!

Da wird schnell thematisch nachgelegt, politisch völlig unkorrekt, aber  dafür fachlich einwandfrei daneben. Seefahrerromantik halt.

 

 

 

6 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, Daggi dirigiert

6 Antworten zu “Wieder mal Schicksalswal

  1. Zuerst dachte ich, du willst mich mit einem Wal verscheißern und das ist nur ein Erdhügel – aber beim Ansehen des Videos ließ ich mich vom Gegenteil überzeugen. – Du hast klar gewonnen gegen den Vogel, nur, Wale sind immer so groß, Vögel nicht!!!

    Gefällt mir

  2. Bringst du jetzt diese Meldung, weil sie 50 Jahre jung wird?

    Gefällt mir

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.