Daggi präsentiert Einstein

Heute:

Die zwei kollidierenden Schwarzen Löcher, von denen aktuell die Rede ist:

 

 

 

 

Im Bild: zwei Schwarze Löcher,  Entfernung einst  1,3 Milliarden Lichtjahre,  miteinander verschmolzen. Das rechte schwarze Loch, das A- Loch, ist dem Seehofer aber sehr ähnlich, oder? Habe aber  leider nur diese s/w Aufnahme. Das B- Loch ist aber auch sehr ausgedehnt, hui! Ist wohl ein verKOHLter roter, dicker Stern?

Na? Ist das eine Sensation? Ich denke schon.

Diese Gravitationswellen, ein Hammer!

welle35

Oh, da hat die bezaubernde Assistentin sich beim Einfügen verklickt. Aber man kann sich das ja eh vorstellen, das mit den Gravitationswellen. Und dem Verschmelzen. Verschmelzen ist ja schon fast Kochblog!

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, Dinkel Grundlagen

Eine Antwort zu “Daggi präsentiert Einstein

  1. Du Kochbloggravitationswissenschaftlerin!!!

    Gefällt mir

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s