Blöde(s) Bayern wieder

Wenn das Internet klemmt und der Anbieter (from the Lederhose & Laptop county) ewig zur Reparatur braucht, guckt man schon mal einen Film, der Güteklasse: hui, den hätte es aber nicht gebraucht.

Und in einem solchen Meisterwerk sucht jemand Unterstützung bei einem Detektiv, der selbstredend der beste der Branche ist.

Da steht aber doch ein Laptop auf des Großmeisters Tisch, aufgeklappt, und da ist bloß der Internet- Explorer installiert.

Ist der jetzt zum Werkzeug der Agenten mutiert? Eine Top- secret- Maschine geworden?

Kann mich noch an frühere Tage erinnern, da wurde in Baumarkt- Einkaufsradionachrichten vor dem Ding gewarnt.

Aber Genaues weiß ich nicht; nur, dass ich den fast nie brauchte.

Und in Linux schon gar nicht bekomme.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s