Daggi bei der Weltklimakonferenz

Auf elend lange Vorträge von Berufsschwätzern möchte Daggi sich nicht verlassen. Und auf ARD aktuell schon gar nicht, das ist doch wohl klar. Also ehrlich, Dr. Gniffke, solche Namen hat man sich doch früher für die Schurken im Kino ausgedacht. Naja, er kann ja nichts für seinen Namen, wohl aber für die Inhalte seiner Sendungen. Oder sind das alles Computerfehler, Gniffki?

Wie dem auch sei.

Daggi hat sich abseits der Konferenz in die Botanik begeben. Selbst erforschen, wie das um die Erderwärmung wirklich steht. Und zwar dort, wo die Siggis und Horstis und Claudias  keine heiße Luft rausblasen. Neutrales Terrain halt.

Und siehe da:

Öko0002

Das Daggioskop zeigt deutlich die Warnstufe ROT an.

Da galt es zu handeln. Aber wie?

Daggi ließ ihre Gedanken zunächst sorgsam

Öko0004

Doch wenn auch im Dezember die Sonne schon so blendet…..

Daggi sah

DSC_2Mega_Pix

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

2 Antworten zu “Daggi bei der Weltklimakonferenz

  1. Tja, da bedurfte es wohl erst (m)eines Anstoßes. Schon wird die Konferenz um einen Tag verlängert.

    Gefällt mir

  2. Daggi mischt die Weltgeschichte auf

    Gefällt mir

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s