Verschärfte Sicherheit allerorten

Jetzt auch vor Daggis Dienstvilla.

Ein Spezialist wacht am Entree.

Der soll genau aufpassen, nicht einfach alle durchwinken.

picasion-com_9285d00dbc618355a15f83f969aa18a9

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

2 Antworten zu “Verschärfte Sicherheit allerorten

  1. In Berlin fährt jetzt auch in vielen Waggons ein oder sogar zwei Ordnungsmenschen mit. Ich habe mich mal gefragt, was die machen würden, wenn die jemand beobachten, der ein Selbstmordattentat begehen will und eine Bombe am Körper zünden will. Werfen sie sich dazwischen, auf ihn oder stehen sie starr und stumm und warten ab, bis sie nicht mehr warten können, weil es geknallt hat.

    Gefällt mir

    • Also, in London, Madrid und Moskau war ich bei den Bahn- Sprengungen sponserd by Saudi- nicht dabei (Tokio war eine jap. Eigensprengung), schätze aber, da Wachwichtel nicht selten aus Rocker- oder Rechtsmilieu verpflichtet werden, haben einige brave Bürger mehr überlebt, weil die Waggons ja zum Mitfahren durch der Wächter Volumen schon zu voll waren – die Kinder-FAZ, die TAZ- nannte es einst beim Sprengattentat in einer Berliner (?) Disco „gaskammervoll“. Und seit damals ist diese Gazette noch schlechter geworden. Naja, mit den GRÜNEN halt NATOlieb.

      Gefällt mir

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s