Eine Beförderung!

Und die, das kann Euch Eure Daggi

DaggiBlinker

erzählen, wurde nicht erschlichen, wie wir es aus dem Personenbeförderungsgewerbe nur zu gut kennen. Also: bekannt ist uns das, nicht etwa dass ich hier die Leute verdächtigen will….hoppla, ja DU!… du guckst ja so….war da mal was? Trosttätschel

Kannst ja mal was ins Blog dazu donnern, woll?

Nein, um eine Beförderung des Schriftführers geht es, ein Upgrade oder wie sie es heute nennen.

Nach 296 Wochen und 6 Tagen in meiner Dienstvilla.

Und zwar von 19″ auf 27″ für ihn.

Und was wird da nur aus mir? Oh weh, wenn ich  da nicht mitgedacht hätte- und zwar wie Ihr es von mir kennt- stände ich ja schön nackt da. Also, medial- visuell, so, nicht nackelich- biologisch, aber hossa, ihr Schelme!

Habe geordert:

Ja, das ist fesch.

Wichtig ist mir ja, dass damit auch Aufnahmen gemacht werden können.

Wenn die besseren Filme laufen, penne ich ist bei mir ja Zeit für den Schönheitsschlaf, oder:

a) aber den hast DU doch nicht nötig!

b) Nickerchen zwischendurch könnte Dir auch nicht schaden!

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

2 Antworten zu “Eine Beförderung!

    • Ist irgendwie gut, wenn alle Kisten ohne I-net Anschluss raus müssen. Wenn der so durchhält wie der damals unbekannte hannsG…… ah, sehe, eine Testaufnahme nach Abschalten des Gerätes klappt wohl…. nur nicht mit der ollen Festplatte aus nem ollen Rechner, auf Stick.

      Gefällt mir

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s