Daggis Denksport 126

Sommerfrage:

Wozu sind denn diese seltsamen Kühlschränke gut, in denen Flaschen stehend gelagert werden können?

Herkömmlich liegend gelagert, konnte doch stets wacker nach der bereits gekühlten Pulle gegriffen werden. Kalte raus, Nachschub rein, fertig.

Muss man in den Apparello reinkrabbeln, um an kalte Flaschen zu kommen?

Zu einem ersten Lösungsversuch sind wir auf die Straße gegangen und haben Passanten befragt, ob sie zufällig ein Bild ihres Lieblings, also des Kühlschranks, dabei haben. Denn wer hat das nicht. Aber was man da nicht alles zu sehen gibt, erschütternd!

Aber ein mustergültiges Bild, das zukünftig die Standards setzen sollte, war auch dabei:

Eisige Dreifaltigkeit

Eisige Dreifaltigkeit

Hier sieht man schön, der Nutzer achtet auf eine ausgewogene Ernährung und hat immer ein kritisches Auge auf die optimale Wohlfühltemeratur seiner Gäste.

Tätschel! Trosttätschel

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Denksport

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s