Badeverbot!

Wie bitte?

Ein Badeverbot an der beinah noch nicht einmal zweitschönsten Küste der Welt, in Ostfriesland, nicht aber in Nordfriesland, das etwas östlich von Ostfriesland liegt? Und südlich von Ostfriesland, in Westfriesland, beim Holländer?

Auch nicht!

Da steckt doch sicher der Grieche hinter!

Will den ordentlichen Deutschen- na, wer hat denn aktuell Ferien?- aus dem Matsch und kühlem Wasser auf seine Inseln locken, ins klare, warme Wasser!

Und der Schäuble soll das wieder mal bezahlen!

Unerhört!

Oder hat der ehemalige Korruptionsbeauftragte, sie nennen es Schatzmeister,  von Bimbes Kohl noch ein weiteres Köfferchen an Valuta und kauft allen davon Hanuta?

Gut, ich nehme dann den Termin nach den Sommerferien, auch bei vollem Bewusstsein, dass dann vor mir die Bayern als Spätsommerfrischler die Stimmung gehörig verdorben haben dürften.

Aber da mein Griechisch so gut ist wie gejodeltes Bairisch.. ach, ab in die Taverne.

Die mit ohne Costa Coriolis, der ja wg. Liedgut schon Griechenland verlassen musste, Unschuldigen auf die *** ging, aber sufferän die Corioliskraft erfand. Das ging dem Schäuble noch  mehr auf die ***!

Denn \textstyle\vec F_\mathrm{C}  = -2\,m\,(\vec \omega \times \vec v) aber auch \vec a_\mathrm{C} = -2\,(\vec \omega \times \vec v) behagten ihm nicht. Der Grieche wurde so ein wackerer Feind des üblen Gesellen. Ohne Corioliskraft wäre die ganze Gülle gar nicht ins Meer gelangt. In der Eiszeit wäre die nach Griechenland geschoben worden. Der Schäuble scheint sich noch mehr auszukennen, als es keiner bisher dachte.

Das Wort zum Sonntag sprach Monsignore Blinki.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s