Blinkis Urlaubssimulator 11a

Hallöle, heute meldet sich Eure Daggi wieder persönlich.

Ich habe dem Schriftführer einen Kurzurlaub spendiert, so ein Roulette, war günstig, da musste ich schnell handeln.

Und da schaue ich eben in den Briefkasten, da ist doch tatsächlich Post drin.

So ein Romantiker aber auch, schreibt noch, statt sich der Online- Apparellos zu bedienen. Tätschel!

Brief#

Hach,  mit Sondermarke!

Davon wandert ja ein Teil in den Fond GeWiWaGa.*

Mal sehen, was er schreibt.

Moin Leute!

Na, das war ja eine Überraschung, als Daggi mir den Urlaub gönnte. Sofort gepackt und los zum Flughafen, also nicht nach Berlin. Und schon schlappe 3h später bin ich schon wieder outdoor, hier an der Destination Tschernobyl. Ist auch nicht so überlaufen, da kannste nicht meckern. Bin mal gleich raus in den Wald.

Hat wohl einen sehr fruchtbaren Boden, dieses Tschernobyl.

Denn noch sehe ich nicht doppelt!

Das ist Natur pur:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Na, das ist ja idyllisch,

Eure Daggi macht sich erst mal ’nen Kaffe, dann lese ich den Rest vor.

*Fond GegenWiederWahlGaucks.

Advertisements

7 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

7 Antworten zu “Blinkis Urlaubssimulator 11a

  1. Du bist so ein wunderbares Lästermaul

    Gefällt mir

  2. Ich kann das hier in Tschernobyl gar nicht lesen.

    Gefällt mir

  3. Liebe DAggi, ich mag deine Art des Schreibens sehr, liebe Grüße, Klaus

    Gefällt mir

  4. Pingback: Blinkis Urlaubssimulator 11b | 3D Das Daggi Ding

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s