2. Wiederholung

Da es hier eher selten Schnee gibt, muss der Standardbeitrag herhalten.

Mehr Aufwand lohnt kaum, denn  bis so ein Werk fertig ist der Schnee ja schon wieder weg.

Rarität Streugut

Schau! Allerorts die weißen Flächen

von Ferne hört man Knochen brechen.

Das Streufahrzeug steckt selbst im Stau

denn Salz, das gibt es nicht für lau.

Die altbewährte gute Masche

kipp auf den Schnee des Ofen Asche

spielt in der Fläch’ nun kaum noch Rolle

man heizt heut fern- selbst bei Frau Holle.

Sand, Granulat, selbst Sägespan

der Baumarkt bot so manches an

sind nun sehr rar, nach reichlich Schnee

wie Menschlichkeit bei FDP.

Was also tun, verfluchtes Wetter!

Wo bleibt der edle gute Retter?

Na hier:

“Ich wurd gesandt euch heut zu retten

bring nun  Zitronen und Limetten!

Das Eis das schmilzt, Schnee fällt ins Koma

bei diesem fiesen Kunstaroma:”

Die wurden zwar probiert,

aber nicht gegessen. Bäh.

Taugten aber sehr wohl als Requisite

beim Meisterwerk „DAG_Bond“,

Kenner wissen das!

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

5 Antworten zu “2. Wiederholung

  1. Liebe Daggi, ich wünsche ein optimales Jahr 2015, Klaus

    Gefällt mir

  2. Hallo Dag-Bond, könntest du es einrichten, ab 2015 wieder von vornherein „komplett“ zu erscheinen, mir ist dieses umswitchen zu beschwerlich. Du brauchst keine Angst zu haben, wenn ich kommentieren will, komme ich dennoch auf den Originalblog.

    Gefällt mir

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s