Ökotrophologie für Einsteiger. Oder:

Erneut Kochblog?

Ja, aber mit einem Ausflug in die Ökotrophologie eben. Und die behandelt bekanntlich ja  Ernährungslehre einschließlich Diätetik und Gesundheitslehre, Ernährungssoziologie, Haushaltsberatung und noch mehr. Und da picken wir uns heute die Thematik „Ausgewogene Ernährung“ heraus und schauen uns das mal genauer an.

Bezaubernde Assistentin, Bild 1 bitte:

PZA

Hier sehen wir, wie das also funktioniert, das mit der Ausgewogenheit. Man stopfe die Pizza- Schachteln täglich wechselnd in die rechte und linke Tonne! Wichtig ist aber: Mittwochs immer Pizza mit Spinat, sonst haut es einem das ganze Konzept durcheinander. Und bitte beachten: Ab Außentemperaturen von 303.15K oder mehr, die Spinatpizza durch eine mit Früchten ersetzen. Gibt es dazu noch Fragen? ….ja, Daniela? „Müssen die 300 Dings nicht im Ofen sein statt draußen?“

Schalten Sie demnächst wieder ein, ob Daggis Kochblog mit Pizza vom Grill oder Katzenberger, das entscheiden Sie selbst.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Dinkel Grundlagen

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s