Neues von der Löschabteilung

Tja, liebe Freunde draußen an den Endgeräten, es ist wieder so weit!

So regelmäßig erscheinend aber auch so unbeliebt anmutend wie der Musikantenstadl ist die Rubrik „Gelöschte Kommentare!“.  In dieser Folge begrüße ich Sie zu: „WP und seine Kochbloggerinnen“. Gut, bei Kochblogs erwartet man eh nicht viel, ist halt wie im ZDF. Doch hier habe ich ein Traumexemplar erbeutet. (Denn die lieblichen Außerirdischen sind ja weg.) Manche können kaum CIA und CSU unterscheiden, sind aber schwerst beleidigt, sobald  „Links in den Kommentaren auf meinem Blog [erscheinen], die nichts direkt mit meinem Thema zu tun haben.“

Thema war: butternut-hack-auflauf . Verlinkt wurde von der Gelegenheitsköchin Daggi Dinkelschnitte der Christstollen à la Daggi. Hack hat aber mit Hack nichts zu tun zu haben. Verdammte Hacke! Das verstehe ich zwar nicht, bin ich etwa hackedicht? Nein, ich vermute, da sind schlechte Zutaten oder eine schwere Kindheit (immer gern genommen) die Ursache. Egal, Hauptsache oan Gaudi is. Das war es für heute aus dem Blogstadl.

2 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

2 Antworten zu “Neues von der Löschabteilung

  1. Dein Link steht doch aber als 5. Kommentar unter dem Artikel drunter. Oder was meintest du? – Im Originalchriststollenartikel ist ein Link zu skriptum gesetzt. Wo bitteschön ist jetzt was verschwunden?

    Liken

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.