Kann man Baumärkte loben?

Sischer datt! Ich rede hier aber nicht von Rabatten um die 20% oder anderem Schnickschnack wie Beratung. Brauche ich nicht. Aber das Große und Ganze, das Mirakel der Metaebene ist doch auch wichtig, oder? Siehste! Ich also rüber zum Ziesak. Und siehe-besser: höre da- erneut versteht man mich mit einem Ohrenschmeichler zu empfangen. Wie einst, 3D DasDaggiDing berichtete, als man durchaus sachlich präzise und strategisch äußerst zutreffend* mich mit “Heroes“ von David Bowie begrüßte, gab es heute“Steely Dan – Reelin in the Years“. Tätschel!

Gekauft habe ich aber nichts. Hollandradreifen gibt es da nicht.

* Widersprüche sind zu richten an:

Tätschel- Depot, Klementina{at}ist-einmalig.de

 

 

Werbeanzeigen

4 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi dirigiert

4 Antworten zu “Kann man Baumärkte loben?

  1. Als ich das letzte mal im Baumarkt war, habe ich die Dame an der Info gefragt “ Wo Duschlampe“ Seit dem habe ich da Hausverbot. Dir ein schönes Wochenende. L:G. Ludger

    Liken

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s