Noch mehr Kochblog geht kaum:

Industrie 003

Gut, wenn man immer eine Kartoffel dabei hat

17 Kommentare

Eingeordnet unter Dinkel Grundlagen

17 Antworten zu “Noch mehr Kochblog geht kaum:

  1. Das hätte man sicher gerne als Denksport gewünscht?

    Liken

  2. Ich habe fast gewiehert vor Lachen. – Das ist die beste „Apernquetsche“ (Apern = Kartoffeln), di eich kenne. Da fällt das leidige Reiben für rohe Klöße weg. – Andersherum ist es bestimmt mühsam, den Kartoffelbrei aus dem Puffer rauszukratzen oder von den Gleisen zu retten 🙂

    Liken

  3. Nabend

    Dir nen schönen abend

    [URL=http://www.pic-upload.de/view-18986985/1_WXTMXDVJ.jpg.html][IMG]http://www7.pic-upload.de/17.04.13/xclab6i1ybjj.jpg[/IMG][/URL]

    Vlgr

    Daggi

    Liken

  4. Anonymous

    Super Idee.. Hauptsache Du kommst noch zum essen wenn die Lore andoggt um Deine Kartoffel zu quetschen..

    Liken

  5. ich bin nicht Anonym..LG Sternchen alles roger?

    Liken

  6. Das ist eine tolle Idee,Gruß Gislinde

    Liken

  7. Für die Patentanmeldung und Vermarktung ein erster, spontaner Vorschlag: Prellarom.

    Liken

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.