Guthrie Thomas „Yosemite“

Zum Vergleich mein…äähm…Standardwerk… danke, Klemi!

Ergänzung am 23. Januar,  denn nach Claras Link werden Massen durch Guthrie Thomas selbst in die Irre geführt als wären sie Niedersachsen vor der Wahl. Die musikalische Fährte liegt aber auch besser vor, dort.

17 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien, Daggi dirigiert

17 Antworten zu “Guthrie Thomas „Yosemite“

  1. Wenn man sich mal bisschen Sommer und bisschen Winter, viel Natur und wenig Menschen, einfach wunderbare Sequenzen aus diesem Park ansehen möchte, dann soll man sich 6 Minuten entspannt zurücklehnen und genießen.
    Sage mal, war dein Blog nicht mal nur zweispaltig und damit die Fläche für Videos größer? Rechts in den Seitenleisten ist ja ein Überangebot von Infos, da verläuft sich ja „Klein-Clara“ fast *hihi*

    Gefällt mir

  2. Beide Videos gefallen mir sehr gut, lieber Blinkfeuer! Beide in ihrer ganz eigenen Weise! ;o)

    Der Yosemite NatP ist wirklich atemberaubend sehenswert. Wer einmal am Fuße eines solchen hölzernen Riesen gestanden hat, begreift vermutlich mit Nachwirkung auf sein gesamtes restliches Leben, wie unbedeutend der Mensch an sich tatsächlich ist.

    Gefällt mir

  3. Für mich einer der schönsten Nationalparks der USA. Natur pur . Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. L.G. Ludger

    Gefällt mir

  4. Pingback: Von Mittwoch bis Dienstag – die etwas andere Blogrolle (2) « Claras Allerleiweltsgedanken

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.