Spezialbeitrag für Ralph

Quelle: Google Trends

Werbeanzeigen

8 Kommentare

Eingeordnet unter Blinkis Basteleien

8 Antworten zu “Spezialbeitrag für Ralph

  1. 2010 war ja ein enormer 96 Hype – cool. Und das wir so gut mit Dortmund und Bremen mithalten, wer hätte das vor 5 – 8 Jahren gedacht? Warte mal ab, bald sind wir da auch vorne :mrgreen:

    Gefällt mir

  2. Tabelle wurde gemischt – Dusel HSV lautet diesmal das Fazit. Aber wer wie Abdellaoue die einfachsten Chancen nicht verwertet und wenn Zieler auch noch … naja, die Bayern haben Werder abgekocht – deshalb bleibt 96 die #1 😛

    Gefällt mir

    • Nach Sichtung der Zeitlupensendung in der ARD komme ich zum Ergebnis, da hätte ich aber nicht 1 Spiel komplett sehen wollen. Nä! Und bei der ganzen Taktikschulerei gehen die 6m Abspiele ganz den Bach runter,………Zieler auch, der Standardbock von Neuer, aber:
      BOR MG2 – RWO 2:5 🙂

      Gefällt mir

      • Das Spiel war packend – ich verstehe die Taktikschelte nicht! War nicht taktisch geprägt, das Visier war offen. Nur 96 hat die besten Chancen nicht verwertet 😦 Aber RWO kommt ja richtig in Fahrt 🙂

        Gefällt mir

        • Ne, ich meine die Gesamtheit, von Fürth über Nürnberg bis Bremen, Abspielfehler ohne Ende……außer Dortmund wohl.
          Taktikschelte schrieb ich ja nicht, Taktikschule ohne Ballbeherrschung war heute das Motto weit und breit. KIEßling! Und gestern bei S 04 schon. Will ich nicht 90min sehen.

          Gefällt mir

  3. Wenn man die Tags nicht lesen würde, käme man zwangsläufig auf Erdbebenwellen, ein Belastungs-EKG oder Klimadaten 😆

    ♥liche Grüße
    Anna-Lena

    Gefällt mir

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s