Neuer Trendsport? Der Nachtrag.

Die Älteren werden sich erinnern, es ist kaum 2 Monate her, da wurde der neue Trendsport, das  »Distance Parking«, hier schon kritisch beäugt. Aber so mach KnilchIn will wohl nicht hören? zunächst habe ich es ja noch mit dem Notarzt als Behelf versucht…..

Distance parking XXL

…doch es half wieder nicht. Somit blieb, die traditionell guten Beziehungen zum Außenbüro der  BlinkfilmVeryLtd in Jakutsk (mit dem Wetter hat es ja schließlich auch geklappt!) erneut zu nutzen, um mal ein Exempel zu statuieren:

Finally parking, dude!

Ich hoffe, das Signal wird verstanden. Bald werden meine Kontrollrunden wieder ausgiebiger als heute, ihr Park- Schnullis, und dieser Nordwind heute wird für euch ewig wehen!

 

5 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

5 Antworten zu “Neuer Trendsport? Der Nachtrag.

  1. Dieser Ordnungsfundamentalismus bei Dir wird aber nicht noch schlimmer, oder? Die Straße ist doch breit genug – außer eventuell für den, schon nicht mehr gebaut werdenden, Maybach. Aber wer so eine Karre fährt, darf ruhig mal warten :mrgreen: Also, was wollen Blinkfeuer?

    Liken

  2. Ja nun, nehmen wir mal an, der Präsi will an seinem Image feilen und sich mit Daggi ablichten lassen. Dann nimmt die Eskorte diesen Weg. Wie auch der Getränkelieferant! Und schwupps ist mit dem Stander ein Kratzer im Lack! Das Gejammere möchte ich nicht hören! (Gilt auch für die, die an der nächsten Ecke, Sparkasse, den Radweg stets lässig blockieren. Obacht! Meine Packtaschen sind oft prall gefüllt, das wird schon mal eng. 😐 )

    Ergo, was wollen Blinkfeuer? Freie Fahrt für freie Hollandräderfahrer! 😀

    Liken

  3. Radweg blockieren geht gar nicht – da stimme ich Dir zu und empfehle, sehr kratzige Packtaschen zu verwenden 😉 Getränkelieferant lasse ich auch gelten 😀 Aber Daggi, die heißeste Torte unter der Sonne, wird sich doch wohl nicht mit DEM Präsi ablichten lassen … Also wirklich!

    Liken

  4. John

    Fand den letzten Artikel schon klasse aber der toppts noch 😉

    Liken

  5. Ja, ja, der Schriftführer…löscht aber auch Reklame, sonst muss er ja’n Impressum feilen. 😀

    Liken

  6. Micha

    Lehrreicher Beitrag. Bereichernd, wenn man sowas auch mal aus einer anderen Perspektive ansehen kann.

    Liken

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s