Terroralarm in USA!

Dienstvilla, Nachrichtenzentrale, Eilmeldung per Telex aus Washington:

Wie mir so eben mitgeteilt wird, hat die Präsidentin des Ausschusses für Auswärtige Beziehungen des Repräsentantenhauses, Mrs. Ileana Ros-Lehtinen, eine Art Terrorwarnung ausgegeben. Denn sie sieht die Prioritäten der Außenpolitik der Vereinigten Staaten und die Interessen der Nationalen Sicherheit untergraben!

Denn gleich 22 Mitglieder der Organisation „La Colmenita“ aus Kuba haben die Nation unterwandert! Ein erstes Bekennervideo wurde mir auch zugespielt, zwar anonym, dafür aber nicht per Telex.

Harter Stoff, was? So kurz vor den Feiertagen sich mit den 22 Monstern (= Kinder zwischen 6 und 15 Jahren!) befassen zu müssen. Kein Wunder, dass die so attackierte  Ros-Lehtinen auch weiterhin alles dran setzt, um den Führer der kubanischen Revolution zu ermorden …zu lassen. Im Drecksnest Miami findet sich bestimmt ein nächster Stümper, der es versuchen wird.

Der Außenministerin Clinton teilte sie ihre Besorgnis mit, dass Visa an diese Organisation erteilt wurden. Die wollen doch nur spionieren!

Ja, es ist einiges möglich, dort drüben. Jeder dritte Nobelpreis- Ökonomieheini kommt aus den VS, sind aber pleite wie sonst niemand im bekannten Universum. Aber die Welt belehren. Danke, Freaks! Soll man euch helfen? …… Ich hab‘ da mal was vorbereitet, voller Würde, Grazie, Anmut und Weisheit, kurz: für den anspruchsvollen Ami einen treuen Gesprächspartner. 

Fachfrage hinterher: Torf kommt bekanntlich aus dem Bundesland, in dem die Landeszentrale für politische Bildung abgeschafft wurde; und zwar von einem Mann, der aktuell beweist, dass er keine hat. Wie heißt er?

 

6 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert, Dinkel Grundlagen

6 Antworten zu “Terroralarm in USA!

  1. Man kann sie nicht alle behandeln. Nun kommt da ein CSU Spezi und will Wiederholungen vom letzten Tatort verhindern. Dass dt. Behörden mit den Syrern zusammenarbieten, das geht nicht!
    Klar, Macker, wo wir ja nur Gummibärchen exportieren, da braucht es keine Geheimdienste.

    Liken

  2. Wulff, Wulff, Wulff ich kann den Namen nicht mehr hören. Und jetzt fragst Du auch noch nach ihm. Der Typ ist so … nichtssagend und widerlich, mich schüttelt es, wenn ich den sehe. Naja, richtige Lösung jedenfalls! Als Gewinn ein Daggi-Tätschel? 🙂

    Liken

  3. In Miami wäre der W. arbeitsloser Pizzabote.
    Und wäre Miami außerhalb des…ähm… (ist ja WordPress aus USA hier) …des TerrOrtoriums, das oft Amerika genannt wird, wäre es von Amerika längst ausgelöscht worden. Dr0gen, P0rno, Dr0hnen + Rentnerwetter. Und manche wollen da dringend zum Urlaub hin. *würg*
    Gruß an die Haie dort im Meer; macht euren Job! 😎

    Liken

  4. Oder auch: Wenn man erst mal Zippert ist, druckt der Hüpfer Verlag auch alles zum Thema:
    http://www.welt.de/debatte/kolumnen/zippert_zappt/article13779365/Erhoehte-Arschkriecherfrequenz-im-Grossraum-Hannover.html
    Das Honorar würde mich interessieren. Irgendwann muss man ja nächtens mal kurz raus, da kann man das liefern: Ausfluß

    Liken

  5. schattenzwerg

    wulf sagt nix, kann nix, konnte noch nie etwas und sieht scheisse aus … lasst ihn uns an die amis verkaufen

    Liken

  6. Für blöde $ etwa? Da weiiß man ich China schon nicht, wohin mit den 2 Billlionen (oder ca) davon. 🙂

    Liken

  7. Gefaellt mir sehr der Blog. Tolle Themenwahl.

    Liken

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.