Debut: „Rita Roggenstulle“

Wie erwartet.

Läuft  so sensationell gut  wie  Ballack beim DFB, nämlich gar nicht, der Videowettbewerb der „Billy Boy“- Kondome. Ob die Herstellerfirma weiß, welche Medienagentur sie damit beauftragte, die Aktion zu lancieren? Gut, den Lebenslauf der Großeltern müssen die Teilnehmer nicht veröffentlichen, wenn sie ein Video einstellen wollen. Aber wie, bitteschön, kann Cannes souverän mit Wettbewerbsbeiträgen beschickt werden, wenn diskrete Erwachsenunterhaltung (heißt das so?) keine Pseudonyme duldet? Sagt die legendäre, preisgekrönte Dinkelschnitte auch. Und spielt aber auch nicht nur ansatzweise irgendeine Rolle im folgenden Werk, bei dem Namen und Handlung frei erfunden sind! Und nur minimal „zitiert“ wird, genauer: nur 1*!

Lehnen Sie sich zurück, holen Sie sich Chips (und mir das Bier, das ich nur noch erwähnen werden, wenn die endlich mal was springen lassen, da nahe Aurich 🙂 ).

Ich werde mal verfolgen, ob der Filmdieb  wieder zugreift. Aber Obacht, Freundchen, Youtube hat da ein neues Anklick- Kästchen:

„Creative Commons – Namensnennung (CC-BY – Wiederverwendung erlaubt)“ gilt, solange noch Preisgelder abzugreifen wären, dann mal nicht.

11 Kommentare

Eingeordnet unter die Darstellerin

11 Antworten zu “Debut: „Rita Roggenstulle“

  1. fudelchen

    Lachmich wech :mrgreen:

    Dein Header ist klasse.

    Grüßlis ♥ Marianne

    Gefällt mir

  2. Apropos Header: Ich habe umgeschaltet, auf Zufallsmodus, der heißt: „Zeige auf jeder Seite einen anderen Header“. Welchen hast Du denn gesehen? Sind ja vier.

    Gefällt mir

  3. Header: Das pinkelnde Schiff ist klasse! Der Film endet wie erwartet triebhaft :mrgreen: Ich hätte mir noch etwas mehr Dialoge gewünscht … (Kam das überzeugend rüber? Oder muss ich noch am Tempo feilen?)

    Gefällt mir

  4. Aha, mehr Dialoge also. Erlaubt wären im Wettbewerb aber max. 60s, da läuft nix! Und ob BigPI schon eine neue Sprecherin verpflichten konnte, wird erst nach der WM sich zeigen. 😎
    Bis dahin ein Bestandsdialog der bekloppten Art gefällig?
    http://www.box.net/shared/cn633f1z9s/1/38977516/401463156

    Gefällt mir

  5. Ach so, der Piano Header gehört zu einer LP, wie es sie selten gibt, durchhörbar komplett ist>>>>>

    http://www.amazon.de/Night-Day-Joe-Jackson/dp/B000007ZOD

    (Falls der Link in deinem Land nix bringt ….Joe Jackson, Night and Day)

    Gefällt mir

  6. schattenzwerg

    diese gezwitscher – sehr subtil mein lieber … captain subtext lässt grüssen 😀

    Gefällt mir

  7. Ah! der Kennerblick. bzw. das Ohr 😎

    Gefällt mir

  8. Ach, Dänemark – irgendwie ein Klassiker, Shakespeare lässt grüßen 🙂 Ich schließe mich der Erkenntnis an: Es ist was faul im Staate Dänemark!
    🙂

    Gefällt mir

  9. Die sollen mal schön aufpassen. Wenn die in die BRD erschwert reinkommen, ist es vorbei mit billigen Autoreparaturen, Haarschnitten, Fleisch Ausbeinerei, alles, was das Billiglohnland D den Dänen eben bietet, ohne EU alles weg, hähä!

    Gefällt mir

  10. Oh ha, da sind ja beinahe Knaller als Gewinner ausgewürfelt worden…..
    http://hotspots.billyboy.de/index.php/news/items/herzlichen-glueckwunsch.html
    So ganz überraschend, noch nie dagewesen, Brühwurst mit Kondom, BRÜLLER….oh man… 😥

    Gefällt mir

  11. Pingback: So ein Durcheinander! | 3D Das Daggi Ding

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..