HSV- Content!

Nehmen wir mal an, jemand hat Urlaub und will nicht wie Mijnherr Robben danach beim „isch habb Vertrachspartner“ monatelang ausfallen. Sondern intellektuell geschärft brillieren. Da haben wir doch was!

22 Kommentare

Eingeordnet unter Denksport

22 Antworten zu “HSV- Content!

  1. Neu: Ritter Sport Espresso. GNAMPF. 😀
    Aber erst lösen!

    Liken

  2. So, da bin ich endlich mal… Gar nicht leicht, die Flachlandhutze davon zu überzeugen, dass ich hier wichtiges zu erledigen habe, anstatt in der Kälte mit ihr Fußball zu spielen. Grrmpf statt Gnampf.
    Aber zurück zum Fall. Schönes Rätsel, außer dass 1 ein altes Trauma geweckt hat (falls „Papierkugel“ richtig ist)… 😉 Aber eine Frage: Meintest Du bei 9 „Friedhof“ oder „Grabfeld“? Beides würde passen, und fieserweise gibt es in der 2. sowohl einen Herrn Labus als auch Herrn Ofosu, so dass mir das auch nicht weitergeholfen hat. 🙂

    Ansonsten fehlt mir nur noch 3, ausgerechnet eins mit nur 3 Buchstaben. Ich hatte zuerst an HSH gedacht, aber das passt weder zu „Papierkugel“ noch zu 5, wo ich „Hamburg“ als Lösung habe, in der Hoffnung, dass die Trainerstationen von Mourinho gemeint sind.
    :mrgreen: Allerdings schwebt Dir vermutlich eher „Spanien“ vor (Andi Möller??). Ich finde meine Idee allerdings auch sehr schön und vor allem extrem realistisch…
    Ich muss wohl mal die Sponsorenfritzen durchgehen. Wenn das ’ne Abkürzung ist, habe ich eh verloren, mit Abkürzungen stehe ich ja auf Kriegsfuß.
    Ein bisschen Anti-Werder ist das Rätsel ja, wenn ich mich nicht irre. Ist denn die Klingel schon abgeschraubt?

    Liken

  3. Schluss zuerst: Bin heute mit Klingel bei RWO (=flotter Achter! =3 senkrecht) vorbei gefahren, die ganz harte Therapie!

    “Papierkugel” richtig
    5 hat ja nun ein „O“, da muss also…. hin?

    Herrn Ofosu fand ich unter Owusu, aber das weiß man ja vorher nicht, wie das im Rätsel ausgeworfen wird. So wäre das ohne Kreuzungswort zu schwer. (für nicht- HSVer)

    Ein bisschen Anti-Werder, aber schon am 26.10. gebastelt, daher noch der * Vermerk als Nachtrag.
    Aber dann darfst Du jetzt „Espresso“ kaufen.

    Liken

  4. Hat die Therapie geholfen?
    Hm… 5: MOELLER? MOURIII?
    Ich kaufe mir lieber Ritter Nougat (bzw. habe ich schon, yeah), ich glaube nicht, dass ich „Espresso“ mögen würde… Das Getränk mag ich jedenfalls nicht.
    Die Frage ist, ob meine Lösungen richtig sind. Meintest Du bei 4 „Branko“ (Zebec)? und bei 6 „Dittrich“ (Olli)? Es gibt ja so viele Millionen HSV-Fans…

    Liken

  5. Moeller.
    Dittsche passt auch. Ist wohl nicht so supi ohne Kreuzpunkte. Aber gratis.

    Die BREITE an der Spitze ist dichter geworden (Berti)

    Malteser ermittelt?

    “Espresso” ist aber N.- ähnlich. Nicht kaffelastig. Moment, abtippen:
    http://shop.ritter-sport.de/index.php/b2c/schokolade/100g-standardsortiment/100g-espresso.html
    Ach, bist ja der Teetyp, alles klar. Hab vergessen, das. Schildi wohl?

    Liken

  6. BREITE hatte ich auch.
    Bei Malteser habe ich AHLENFELDER. Bei 8 WERDER. Das waren noch Zeiten. *seufz-träum*

    Zumindest die Beschreibung ist abschreckend kaffeelastig. 🙂 Hm, mal sehen, vielleicht riskiere ich mal ein Probestückchen. Falls ich es nicht mag, kann ich sie ja Dir schicken. Hutze & Hursch dürfen ja keine Schokolade.
    Als Teetyp würde ich mich nicht bezeichnen, zu viel der Ehre, trinke ich halt ab und zu, wenn’s kalt ist, aber dieses Gewese, was richtige Fans betreiben, ist mir völlig fremd…

    Liken

  7. Für Hartgesottene. Ist seit Samstag ausgedruckt, aber erst 3 Wörter drin, ich schaffe s nicht:
    http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/152/
    Altersschwäche wohl. Knobi- Makrele, hilf!

    Liken

  8. Oder anderes Doping aus , na, wer hat denn Leckerli?…. Ah, Spanien! Der Radsportverband gibt das Contador Verfahren an Spanien ab. Dr. Fuentes, übernehmen! Ist doch albern, wenn der Nationalverband seine Gewinner prüfen soll.
    Ist Özil eigentlich schon gewachsen, seit er bei den Pharmazeuten kickt? Ich guck ESP ja nicht.

    Liken

  9. Nein, das ist keine Altersschwäche. Dir hat die Vorstellung „…falls Merkel kostümlos geworden wäre“ die Sinne vernebelt. 😉
    Özil sieht klein und wuschig aus wie immer, denke ich… Habe ja wenn überhaupt auch nur so kleine Livestreams, auf denen man nicht soooo viel erkennt. Es ist ein bisschen so, als wenn man versucht, Berlusconis Dödel deutlich zu erkennen. Quasi unmöglich.
    Wobei ich nicht glaube, dass Doping im Fußball so eine große Rolle spielt wie z. B. im Radsport oder in der Leichtathletik. Dass es gar nicht vorkommt, will ich nicht sagen, aber einiges scheint mir im Fußball nicht so den Sinn zu ergeben… Und Real Madrid sollte das z. B. eh nicht nötig haben. Ob man den Verein mag oder nicht, sie haben sehr gute Spieler und nun auch einen der besten Trainer der Welt.
    Und bei den Radfahrern ist doch vermutlich eh jeder gedopt, der vorne mitfährt, nicht nur die Spanier…

    Liken

  10. Wäre aber Jan Ullrich Spanier, hätte er mehr zu lachen.
    Solange die nicht glaubhaft werden, bleibt es so:
    „Spanien ein schwarzes Loch im Anti-Doping-Kampf“.

    Und dann ist der Präsi der Weltradfahrer zur Imageaufbesserung ja mal nach Spanien zum Minister gedüst.
    Weil den Radlern 200 Fuentes Doper untergejubelt wurden. Minister: Waren nur 60… Und der Rest? …Ungefähr die, die die Weltsportnation #1 ausmachen, beim Fußball speziell Real und Barca. Bo, da war die UEFA mal wieder nicht sauer. CL ohne ESP, das wird mau. Geht aber nur so.
    Jeden Kokser sperren die, Hustenmittel = bäh, das teure Zeug…machen die das am Ende gar selber? In der CH ist alles drin! (Netzer anrufen) Und Real Mallorca aus der EL geworfen, wg. Geld. Ha ha ha! Daruf einen Berg Tapas!
    Und dann will der Real Präsi Perez dringend HochTief haben, damit er von den Schulden runter kommt. Soll mal gucken, was der Chinese mit solchen Widerlingen macht…bald kaufen die sicher nicht nur Rentnerkicker, dann ist eh CL-Ende. Yippie!

    Führt ja direkt nach Bremen: Immer schuldenfrei, andere internationale Penner lachen sich kaputt. Nix passiert.

    Liken

  11. Was würde denn der Chinese mit Widerling Perez machen?
    In Spanien meinen ja eh viele, dass die Dopingskandale keine sind, sondern Neid der anderen Länder… So gesehen ist der ganze Leistungssport eh ein großer Schmarrn; und natürlich ist es abartig, dass sich Vereine teilweise so verschulden dürfen und mit zweierlei Maß gemessen wird.
    Mir ging es nur darum zu erwähnen, dass Doping imo im Fußball nicht die ganz große Rolle spielt. Beweisen kann ich das natürlich nicht. Das Gegenteil ist aber auch noch nicht ans Tageslicht gezerrt worden. Bei den Radlern weiß man das seit… 15 Jahren? 20 Jahren? Keine Ahnung, aber da war es ja ein offenes Geheimnis. Dto. bei vielen Leichtathletikdisziplinen.

    Liken

  12. Das Licht schien doch den Dortmunder Brasilianern zur CL Zeit ins Gesicht, die als junge Erwachsene, die sie waren, Zahnspangen brauchten. Ganz plötzlich. Krafttraining alleine schießt aber nicht so in den Unterkiefer. Ah! Bestimmt: Die neue Sprache. 😀 So ein „Hömmaaa!“ oder „MachmaPilsken“ ist auch dem Lusophonen eher fremd. Das muss trainiert werden.

    Und die Penner von Juve, ihre Titel der 90er alle erdopt, wollen nun die aberkannte Meisterschaft zurück erklagen. Haben ja damals nur Ruhe gegeben, weil die FIFA (erneut nicht UEFA, wg. Geld), die aus der WM Quali genommen hätte. Das ist konsequent, wenn nicht nur dem Irak oder Peru damit gedroht wird. Der letzte Akt von Dopitalia: unwürdiger Weltmeister. Danach: alle fußkrank.
    Und „Helden von Bern“. Gedopt! Da kann der dingens gleich wieder nen neuen Schmarren drehen, der, Dings, der, heißt der auch Wortmann?

    Der Breitner hat ja mal erzählt, die hätten immer Rotwein vor dem Spiel getrunken. Der dachte, das macht müde. Gab aber wohl nur ein Glas. Ist das heute noch erlaubt…..Herr Ahlenfelder? Sicha dat! Abber Humpen!. Danke, zurück zum Sport.

    Liken

  13. Rotwein vor dem Spiel In SPANIEN! Aber das war klar?

    Liken

  14. Ich dachte, Juve wären die Titel wg. Manipulation in Sachen Schiri-Beeinflussung aberkannt worden? War da auch was mit Doping?
    Ach, die Brasilianer wollten bestimmt nur endlich schöne Zähne haben, in BR hatten sie kein Geld dafür, und dann kamen die lieben Dortmunder und haben ihnen was gegeben. Glaub doch mal an das Gute im Menschen. 😉

    Liken

  15. Rotwein, alles pille-palle; hätte der Dunga den Brasilianern mal einen XXL-Caipi vor den Spielen verschrieben, wären sie weitergekommen. Caipi beschwingt.

    Liken

  16. Anklage: Muskelzuwachs von Juve-Stars Alessandro Del Piero wurde offen als unnatürlich bezeichnet.
    Rudi Völler und noch ein Neuer: Sollten auch zum planmäßigen Spritzen vor den Marseille Spielen. Die anderen kannten das schon. Rudi wollte aber nicht. Danals durfte man noch Mittelstürmer sein, nicht schon eine Art Hilfslibero dazu. wenn ich so was sehe! Pizarro in der eignen Hälfte, aua!
    Und das italienische Dopinggesetz – naja. Armstrong war 2009 erstmalig dabei, mehr als Hobby. Aber da sind ja auch viele Italiener am Kram gestorben. Ist denen wichtiger als hierzulande. Dabei kann man diese Berge auch so hochfahren, nur nicht so viele, bevor das Abendprogramm beginnt. Problem ist doch der Sattel! 8h, das könnt ich nicht!

    Liken

  17. Den 2. Link merke ich mir mal für meine Testreihe „Cachaca-Sorten auf dem Prüfstand“ vor.
    Limettenkuchen? Hm… Kuchen ist nicht so meine Welt. Wenn’s im Büro mal welchen gibt, okay, aber dann isses auch gut.
    Ganz ungedopt habe ich endlich mal eine P52-Folge fertiggestellt. Wird Zeit, dass ich mal wieder zu meiner üblichen Nachtform zurückfinde, momentan bin ich so ab 21 Uhr spätestens immer noch ziemlich platt. 😦

    Liken

  18. … und die Caipirinha bleibt länger frisch….
    Nicht: Der Caipi?
    Noch komplizierter aber 44 waagerecht: Nutrisd? Was ist das?

    Liken

  19. „Die Caipi“ ist imo auch in Ordnung, lt. Wikipedia wird in Portugal die weibliche Form verwendet und ich kenne das auch noch von früher, man wird allerdings überwiegend angeguckt, als könne man kein Deutsch, wenn man „die Caipi“ sagt, deswegen habe ich mich irgendwann auf „der“ eingeschossen.
    In meinem Duden (24. Auflage, also nicht mehr ganz aktuell) steht nur „der“ als zulässig drin.
    „Das König der Biere“ ist viel schlimmer als der oder die Caipi; gruselig. Sind wir nicht alle ein bisschen Hannibla? 🙂
    Apropos Hannibla, da gehe ich jetzt hin und frage, sie muss es wissen und hat außerdem bestimmt einen aktuellen Duden. 🙂
    Nutrisd? Nie gehört. Hört sich irgendwie so ernährungswissenschaftlich an…

    Liken

  20. „Sechs on the Beach“ finde ich gut. 🙂
    Mourinho wurde gerade auf die Tribüne verbannt…

    Liken

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.