Will man Verkehr…

..beruhigen, dann wäre etwas mehr Aufwand- auch monetärer Art- zu betreiben, als ihn die Ober- Pleitekommune hier so anbietet.

Dinnendahlstraße Oberhausen

 

Tja, ohne Vergrößerungsklick sagt das Bild nichts.

Das macht auch noch nichts. Denn den Hügel hochradelnd ist die Falle noch zu erkennen.

Runter empfehle ich einen sonnigen Tag im Frühherbst, wenn das Laub der Bäume schon teilzeitfrei hat und somit schnelle, frontale  hell / dunkel – Wechsel das Auge forden. Die mickrigen Warnreflektörchen verschwinden diffus in einem  Vollschatten, der fast so groß wie derjenige der Straßenverwaltung sein dürfte.

Dinnendahlstraße Oberhausen

 

Ist das nicht hübsch? So lieblich, so neutral schmiegt sich der kalte, rentnerjackengraue Stahl in die allmorgendliche Idylle.

Nicht gucken! Erst Sonnenbrille aufsetzen! Dann wieder absetzen. Und feststellen: Da reflektiert aber mal gar nix, das ist eher Baumarktfolie, die da warnen soll.

Unwahrzeichen in OB

 

Und da frage ich, Eure Daggi, ich klage an: Wie soll in diesem menschenfeindlichen Umfeld der 1.Kameramann der BlinkfilmVeryLtd denn den Blick für Motive pflegen können? Ja wie denn die Kamera führen?

Für den besten Blinki- Rettungstipp gibt es einen Tätschel. (Aber in klein: wg. von Finanzterroristen dt. Wesensart sog.  Krise!)

 

13 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

13 Antworten zu “Will man Verkehr…

  1. Was ist denn das für ein Sch… marrn? 😯
    Vielleicht hilft positives Denken. Ich z. B. denke, wenn das Caipiglas leer anstatt halbvoll ist: ‚Oh, wie praktisch. Nun kann ich einen neuen zubereiten und das Glas wird sogar ganz voll sein.‘
    Ich weiß allerdings noch nicht, wie man das auf diese Situation übertragen könnte…
    Ich hole mir erst mal ein Eis, vielleicht fällt mir dann was ein. Mir ist warm, weil ich hier momentan zu doll heizen muss (der Hursch hatte eine OP und muss es kuschelig warm haben).

    Liken

  2. Da wird wohl mal wieder eine der Aktionen fällig, um die sich „jemand“ dann „sofort“ kümmern wird. Dürfte also eher 2011 werden. Muss aber die Folie noch mal als Detail knipsen. Ist ja kühl genug für den blöden Berg. Und ich dachte, ich kenne alle sTRA?EN DER sTADT SCHON: (und wie das mit der Tastatur so geht 😀 ).
    Aber da oben hat man einst die erste Hütte gegründet. Daher auch: Wiege der Ruhrindustrie. Wird nun Museum. Daggi muss mit!

    Liken

  3. Ja, Daggi muss mit, das hört sich interessant an. Da die Wiege der Ruhrindustrie, hier nur ein neues Einkaufszentrum…

    Liken

  4. ….aber: CCB-Brücke bleibt vorerst ohne Gastronomie. Planung ist alles. Aber Du hast ja noch das Fass? *lechz*

    Liken

  5. Hör mir uff mit Planung. Und im ehemaligen Penndorf-Haus sind scheinbar auch nur Schlampnasen aktiv, die Eröffnung der KITA verzögert sich um weitere drei Monate wegen gravierender Baumängel. „Schön“ für die Eltern, die sich auf einen pünktlichen Eröffnungstermin verlassen haben.
    Ich hasse diese Dauerbaustelle jedenfalls. hat mir auf dem provisorischen Fußweg schon 2 Sohlen kaputtgeschnitten. Vom Pfützenhüpfen, das man dort nach 1/2 Stunde Regen betreiben muss, ganz abgesehen. Ist aber ja auch eine unüberwindbare Hürde, die größten Löcher mit Sand aufzufüllen, denn Sand gibt es nicht auf Baustellen. Nirgends. Nicht ein Körnchen!
    Das Fass habe ich noch. Ich bin ja kein großer Biertrinker.

    Liken

  6. Neben dem Krankenhaus sollte am 1.10. das Ärztehaus (Neubau) in Betrieb gehen. Man rechnet nun aber mit Dezember, denn so neumodischer Kram, wie nennen sie ihn noch…da: Elektro- Steckdosen, die sind falsch installiert. Ist das geil, dieses „Steckdosen“? Werden die sich durchsetzen? Bin gespannt.

    Liken

  7. Steckdosen??? Wie epochal ist das denn? Das ist doch diese brandneue Raumfahrttechnologie! Und die werdet Ihr bald haben? Wahnsinn! Ich glaube, ich zieh um, das will ich miterleben. Ein historischer Moment!

    Liken

  8. Ich warte aber noch ab. Muss so’n neumodischen Kram nicht sofort haben. Werde erst mal ein FAX suchen. Dann: Handy. Muss man ja alles mal gehabt haben. 😉

    Liken

  9. Fax? Das ist auch schon ganz schön elitär. Ich habe hier noch ein Telexgerät mit Lochstreifen stehen, das ist ja momentan noch Standard. Ob sich dieses Faxen jemals durchsetzen wird? Ich weiß ja nicht…

    Liken

  10. Mein Bruder Winnetou ist skeptisch.
    Er will Dir noch was sagen, da:
    http://cutin.de/xBTZ
    Alles klar?

    Liken

  11. Ich werde die Antwort in Marmortafeln meißeln lassen. Dauert aber etwas. Moderne Kommunikation ist nicht so schnell.

    Liken

  12. Ich könnte gleich mal ein Audio machen. Vom Videorecorder (30 J)der in den letzten Zügen liegend, hier so rumlärmt. Als ob er leidet. Nimm ja auch BR auf.

    Liken

  13. Haha, tolle Idee, so mit dem Hochleistungsrichtmikro.

    Liken

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.