@ „datt Merkel“ +

auch @ GuidOhWeh!

Ihro seid ja Kämpfer wider „die ewige Gleichmacherei“, oh ja!

Wenn es darumgeht, einen Begriff zu verhunzen, ihn umzudeuten; ihr seid da!

Selbst  das euphemistische Rausplappern  bei den brutalst möglichen Nachfragern im „knallharten“ Sommer „Interview“ scheut ihr nicht.

Auch wenn eure Auftraggeber + Inhaber eben noch per Anzeige böse zu euch waren, ihr habt es schön auswendig gelernt. Schule fängt ja auch wieder an. Streber!

Ich aber bleibe stur und verstehe sie anders, die

Brückentechnologie

Werbeanzeigen

12 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi deklamiert

12 Antworten zu “@ „datt Merkel“ +

  1. apill

    Also eine Brücke symbolisiert doch die Harmonie an sich.
    Brücken verbinden, so wie ein Wundverband.
    Eine Brücke die ist schön
    auch nur zum ‚drübergehn
    eine Brücke ist ein Individuum
    genau wie Heinz und Schorsch
    und auch ein Storch
    der darauf nistet.
    Sorrry that ;-)))))

    Gefällt mir

  2. Gibt’s da nicht auch das Lied „Über sieben Brückentechnologien musst Du gehen“ von Peter AKWay?

    Gefällt mir

  3. @ apill : Ge- nau! Und wer unpräzise runterfällt = neben das Wasser = Namensgedächtnis kaputt? Haha: apill. apill!

    @ Fellmonsterchen: Aber im Original von den U, nein:
    PU hdys!

    Gefällt mir

  4. schattenzwerg

    ich muss wiedersprechen, das original ist nicht von den puhdys … sondern von karat 😉

    Gefällt mir

  5. @schattenzwerg: jau. Irgendwas mit Bergbauabbauendprodukt war es aber!

    Gefällt mir

  6. spill

    Eine Brücke ist wie ein Wesen
    sie tut Verbindungen genesen (also so ufermäßig gell)
    sie schwingt und wackelt.
    Das war mein absolut höchstphilosophisches Statement für heute. ;-)))) JAWOLL THAT.
    Obwohl.
    Eine Brücke ist
    sehrwohl
    ein Sahnehäubchen
    über dem pösen übelriechendem Fluß
    (der da wohl oder übel unten eben durchmuss)

    BachmannPreis hoch 10 das, odder? YEEHAA !!

    Gefällt mir

  7. Bachmann mal anders gibt es, mit #1, mehr geht doch nicht!

    Gefällt mir

  8. spill

    Hörmal, Blinkfeuer.
    Habe so in der 4rten GrundschulKlasse mal den 2ten Preis bei einem Vorlesewettbewerb gewonnen.
    1 vorbereiteter Text, und 1 unvorbereiteter Text, den man nicht kannte,so aus Büchern.
    Den 2ten Platz bekam ich nur weil diese Drecksau neben mir den unvorbereiteten Text 2mal durchlas, – nur 1x war erlaubt !
    Aber ich sah‘ das ganz genau.
    Also als DIE den 2x durchlas.
    Dementsprechend räumte ich nur den 2ten Platz ab.
    Darunter leide ich noch heute ey.
    Mein Preis war das Buch „Karlson auf dem Dach“, – also dieser Typ der mit so einer PropellerMütze ‚rumflog…..mit offizieller Zweitpreiswidmung der Jury.
    Wenn ich die Sau von damals erwische….dann gibt’s Ärger für diese falsche Ratte. ;-))))))
    Leider weiß ich weder wie die hieß oder wo die wohnt.

    Gefällt mir

  9. Da muss man das Positive aussaugen:
    in der 4rten GrundschulKlasse können die heute noch nicht lesen, oh glücklichster spill!

    Gefällt mir

  10. spill

    DDD……ach…..!!!! >DANKE<!!!!! einfach !!!!
    Auf ein solches Lob habe ich jetzt schon ca.40 Jahre gewartet !!!!!!!!!!
    War wohl eine unbewusst mittgeschleppte Phobie bis jetzt oder was auch immer……..aufjedenfallDANKEDANKEDANKE……tut mir leid…..eses bricht aus mit heraus quasi……DANKESTRÄNEN benetzen die Tastatur gerade…….sorry muss jetzt dankheulend weg ;-))))

    Gefällt mir

  11. Kein Thema, ich trinke übrigens gerne Jever.

    Gefällt mir

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s