Botanische Anomalie?

Oder einfach ein deutliches Zeichen des Klimawandels, wenn beim Frühstück an der Ruhrmündung  ganz klar und souverän festzustellen ist:

Die Orange hat sich in Duisburg, das ist dort, wo der WDR die Rheinmündung verortet, fest verwurzelt. Die will da nicht mehr weg.

Sofort legte ich den hochdramatischen „Helge Schneider“ Krimi aus der Hand und knipste was der Akku her gab.

BigPi hat daraus dann eine wertvolle Dokumentation gemacht.

Und ich mir Fisch.

11 Kommentare

Eingeordnet unter Daggi

11 Antworten zu “Botanische Anomalie?

  1. Wunderschön! Sollte man nun doch dankbar sein, dass es den Klimawandel gibt?
    Die Fotos sind alle toll, aber vor allem Nr. 4 und 8 sind extrem epochal.
    Auch ich werde nachher noch etwas über botanische Themen bloggen, aber hiermit kann ich nicht mithalten…

    Liken

  2. Da habe ich mich ausgetrickst. Als ich unterwegs war, um dort auch eine längere Lesepause zu machen, fiel mir ein, der Fisch, der liegt nicht zum Auftauen im Kühlschrank, nö, daneben steht er. Tja, da hieß es schnell wieder zurück + zeitiger Gnampf. Diese Hektik….

    Sollen wir #8 Berlu widmen?

    Liken

  3. Ich seh jetzt gerade, dass ich anders zähle (war ja klar), ich hatte die Reihenfolge der Slide Show durchgezählt, aber die Bilder haben ja ’ne andere Reihenfolge bzw. Namen. Ich meinte mit „epochal“ also:
    „Orange 005.jpg“ und „Orange 009.jpg“.
    Berlusconi hat es nicht verdient, dass ihm ein so schönes Foto gewidmet wird. Nachher wird er noch größenwahnsinnig… Ist er zwar schon, aber womöglich hält er sich dann auch noch für einen Kunstkenner. Bah, nee….

    Liken

  4. Ja, die 8 ist ja „Orange 009.jpg“, (Berlu) das dachte ich mir schon.
    Habe auch „datt Schantall“ heute mal nicht informiert!
    Schon Wirrwarr…

    Liken

  5. Gemein, die Schantall-Infos waren schon immer sehr hilfreich. Aber Berlu kommt mir bei diesem tollen Kunstwerk wirklich nicht in den Sinn. 🙂 Vorhin musste ich an ihn denken, als ich eine besonders kleine Tomate von meinem Strauch gepflückt hatte.

    Liken

  6. Aber als ich Slide- Varianten durchklickte, da war bei „dem Bild“ klar, da fährt es noch etwas aus, datt is ett!
    Gut: Variante, in dem unschmucken Hochhaus im Hintergrund war auch schon „Schimanski“. Und der WDR wiederholt das Mittwochs. Fast 30 Jahre her. Hat sich viel getan, mehr als in Detroit oder Pennsylvania. Das war ein Hinweis für die F*P, Steuergelder werden schon gebraucht. An Duisburg hat kein Privatier Interesse.

    Vermutlich nutzen das SLIDE nicht sooo viele, kommt ja keine Reklame vorher, Da bin ich mal gnädig. Denn „Blinkfeuer“ geht da nicht mehr als Anmeldung, seit der legendäre Adventskalender gefressen wurde. Das lag aber nicht an dem Programm. Und na–tür–lich nicht an mir!
    Der Kalenderheini war schuldigst!
    Aber Zeit für Advent wäre ja schon………..

    Liken

  7. Ach, noch vergessen, bei der Gegend mit dem Werder Schiff sind wir auch noch in Duisburg. Industrie drumrum. Aber bei Windstille hört man 10m über dem Fluss das Gluckern der minimalen „Wellen“. Nichts müffelt mehr. Das war jetzt ein Hinweis an Pakistan: Die (fast)größte Armee der Welt…das sind auch nur Soldaten…also ..ach komm, die sind eh nicht so spritzig. Das ist das Wasser.
    Und wäre Pakistan KEIN NATO- oder AMI- Kumpel, dürften es die sog. Zeitungen es auch melden. Ressourcenverschwendung als Staatsziel, nur weil da auch „der Inder“ lebt.

    Liken

  8. So einen alten „Schimanski“-Tatort könnte ich mir eigentlich auch mal wieder angucken…
    „Da fährt es noch etwas aus“ im Zusammenhang mit Berlusconi, das sind keine schönen Bilder vorm geistigen Auge.
    Adventszeit ist schon bald, verpass die bloß nicht. Ich hatte heute den ersten Prospekt mit Weihnachtsartikeln in der Post. Endlich! Jetzt kommen auch bald die Lebkuchen ran.

    Liken

  9. Hier bitte und gerne PUTZEN + SO schreiben (Böswort- Blog habe ich „vergessen“), aber nicht: Leb*uchen oder gar *arzi*an, das schreit ja nach 3 *, aber das wäre ja Qualität….wie auch :

    Ambros singt Waits“- da schroabst ös gleich oanders darhin, Frau Professor. Oach, sind`s oan Weltherrscherin bloß? Dös kenn`ma, geh`ns wech….dös hatt`ns scho. Den Kottan wollns reanimieren, mei, a Schmarn wie oan A Team reloaded…

    Kennst den Ambros-Waits?

    Liken

  10. Ja, den kenne ich, ist allerdings nicht so mein Geschmack.
    Von dem A-Team-Kinofilm habe ich neulich einen kleinen Werbespot gesehen. Die Serie fand ich damals witzig (ob das heute auch noch so wäre, weiß ich nicht), aber den Kinofilm halte ich für überflüssig. Na ja, Hauptsache, es bringt Geld… Gab’s nicht auch mal einen Knight-Rider-Kinofilm? Wann kommt ein Actionfilm mit Lassie raus? Schwa*zwaldklinik und Lin*enstraße kann der T. Schwei*er verfilmen, verdammt, das müsste man eigentlich komplett aussternen.

    Liken

  11. Ein Kommentar, zu Kölsche Waits Klänge, ist weg….aber da gibt es ja noch Schweizer, die nicht Ackermann oder Blatter sind. Den klopp ich auch rein, Neu, habe wieder zu viele dt. Blogs angeklickt, kommt Therappiiiiiiiee

    Liken

Mein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.